Neuzugang wurde gleich Jugendfischerkönig

Bei durchwachsenen Wetter trug am 02. August die Jugendgruppe des Fischereivereins Parkstetten e.V. sein Königsfischen aus. Dabei konnte Timo Mayer den größten Fisch landen und somit die Königswürde erreichen. Besonders erfreulich ist dabei, dass Timo erst kürzlich beim Verein aufgenommen wurde.

Am großen Aschauweiher trafen sich acht Jungfischer und zwei Jungfischerinnen zum Angeln. Gefischt wurde von 7.00 bis 11.00 Uhr mit den verschiedensten Ködern. Unter der Federführung vom Jugendwart Yusuf Ergin versuchten die Petrijünger einen Fisch zu landen.

Der Erfolgreichste dabei war Timo Mayer mit einem Spiegelkarpfen von 3170 Gramm, gefolgt von Christian Seebauer mit einem Gesamtgewicht von 2675 Gramm. Dritter wurde Michael Suri, der ein Fanggewicht von 1300 Gramm vorweisen konnte. Florian Kliche war mit 1060 Gramm erfolgreich. Nachdem die Kette vom scheidenden Jungfischerkönig überreicht wurde, wurden gemeinsam in einer Pizzeria das Fischen und der gelungene Vormittag gefeiert.

© Copyright 2019 - Fischereiverein Parkstetten 1975 e.V.