Krebs- und Forellenbesatz 2017

Auch dieses Jahr wurden im Seidlweiher wieder Forellen eingesetzt. Bei dem Besatztermin waren neben den beiden Gewässerwarten Gerhard Behrens und Walter Schug zahlreiche freiwillige Helfer erschienen. Nach der Besatzsperre können die Jahreskarteninhaber ihr Glück auf die Salmoniden versuchen.

Am Sonntag 09.04.17 wurden im Lieblsee Süd die lang ersehnten Krebse eingesetzt. Durch diese Aktion soll der massive Krautwuchs am Lieblsee eingedämmt werden. Die Krebse sind für die Fischerei ganzjährig geschont. Auch hier waren wieder viele Fischerinnen und Fischer bei der Besatzmaßnahme anwesend.

© Copyright 2019 - Fischereiverein Parkstetten 1975 e.V.