Herbstversammlung des Fischereivereins Parkstetten

Am Freitag, den 8. November trafen sich die Mitglieder des Fischereivereins Parkstetten zur Herbstversammlung im Vereinslokal Cafe Speiseder. Etwa 50 Mitglieder konnten hierzu begrüßt werden.

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorstand Jürgen Opitz fand eine Schweigeminute für unsere verstorbenen Vereinsmitglieder statt.
Anschließend begann der Vereinsvorsitzende mit einem kurzen Jahresrückblick.

Sowohl die Jahreskartenausgabe, als auch das Anfischen, sowie der Karfreitags-Steckerlfischverkauf waren gut besucht und es konnte bei lockerer, kameradschaftlicher Stimmung gefachsimpelt werden. Auch in diesem Jahr war der Fischereiverein wieder mit einer starken Truppe am Maibaumaufstellen der Gemeinde vertreten.

Als nächster Termin im Vereinsjahr folgte das vereinsinterne Königsfischen, bei dem sich Christian Seebauer die Königswürde sichern konnte.
Den Höhepunkt des Vereinsjahres bildet seit einigen Jahren das große Fischerfest mit Johannifeuer und Hegefischen. Dieses hat sich mittlerweile als feste Größe im Veranstaltungskalender der Gemeinde Parkstetten etabliert. Beim Hegefischen, welches am Sonntag, den 30.06.2019 stattfand, konnte sich Thomas Langhammer den ersten Platz sichern.

Im nächsten Tagesordnungspunkt ehrte Jürgen Opitz den letztjährigen Jugendfischerkönig Timo Behrens mit einem kleinen Präsent.
Daraufhin wurde die Krautproblematik in den Gewässern in einer offenen Diskussion besprochen und Anregungen hinsichtlich des Einsatzes des Mähbootes im nächsten Vereinsjahr geäußert.

Zum Abschluss der Versammlung bedankte sich Jürgen Opitz bei allen Mitgliedern für ihren Einsatz und den guten Zusammenhalt im Verein. Anschließend ging man zum gemütlichen Teil über.

Text: Bastian Maier
Foto: Fischereiverein Parkstetten

© Copyright 2020 - Fischereiverein Parkstetten 1975 e.V.